Behandlung im Milchgebiss

Schon in einem Alter von 4 Jahren kann eine kieferorthopädische Behandlung sinnvoll sein.

Frühzeitig erkannte Fehlstellungen lassen sich oft schon mit spielerischen (myofunktionellen) Muskelübungen oder einfachen Maßnahmen wie einer Mundvorhofplatte oder anderen Funktionsgeräten behandeln.

So können wir frühzeitig eine beginnende Fehlentwicklungen von Zahn und Kiefer entgegenwirken und durch rechtzeitiges Weichenstellen eine spätere Behandlung vermeiden, oder in einem sehr viel geringeren Umfang notwendig werden lassen.

Früh erkannte Fehlstellungen des Milchgebiss lassen sich schon mit einfachen Maßnahmen wie Mundvorhofplatten behandeln.

Feyer - Back to top