Spange runter und alles ist o.k.?

Zähne sind Gebrauchsgegenstände. Wir benutzen sie täglich, sie unterliegen starken Beanspruchungen und Belastungen.

Die Zähne besitzen eine lebenslange Tendenz zu wandern. Somit besteht die Gefahr, dass vor allem die Schneidezähne verschoben werden, besonders wenn die Weisheitszähne wachsen. Damit wären die Mühen der monatelangen, erfolgreichen Behandlung vergebens. Deswegen ist es wichtig auf die richtige Abschlussbehandlung zu setzen – die sogenannte Retention. Dafür gibt es zwei Hilfsmittel: den geklebten Draht und die lose Nachspange. Beide Methoden sind sehr patientenfreundlich, da sie entweder von außen nicht zu sehen sind oder nur über einen begrenzten Zeitraum getragen werden müssen.

01

Kleberetainer

Der geklebte Draht ist vor allem für Kinder und Jugendliche, die sich noch im Wachstum befinden, geeignet. Auch nach einer Behandlung im Erwachsenenalter wird der Draht unbedingt empfohlen, um das Behandlungsergebnis dauerhaft zu stabilisieren. Der Kleberetainer ist ein Draht, der im Ober- und Unterkiefer von Eckzahn zu Eckzahn geklebt wird. Der von außen völlig unsichtbare und für den Patienten kaum spürbare Helfer kann problemlos mehrere Jahre im Mund verbleiben und sorgt so für die langfristige, korrekte Positionierung der Schneidezähne.

02

Passive Plattenapparatur

Diese Platten ähneln optisch einer herausnehmbaren Zahnspange, liegen aber spannungsfrei und ohne Krafteinwirkung an den Zähnen an, damit diese in Position gehalten werden. Tragedauer Die Tragedauer der losen Retentionsgeräte kann variieren und wird im Rahmen der Abschlussbehandlung individuell mit Ihnen besprochen.

03

Tiefziehschiene

Diese durchsichtigen Schienen werden aus glasklarem Acrylkunststoff angefertigt. Sie sind sehr leicht, etwas biegsam und komfortabel zu tragen.

04

Vivera® Retainer

Die durchsichtigen Vivera® Retainer werden unter Verwendung von 3D-Bildbearbeitung aus einem sehr stabilen, durchsichtigen, thermoplastischen Material hergestellt. Mit hoher Passgenauigkeit werden Ihre Zähne von den fast durchsichtigen Schienen in Position gehalten.

Feyer - Back to top